Blog zu KunstImAlltag - KunstImAlltag

KunstImAlltag_Logo
Direkt zum Seiteninhalt

'Kunst im Alltag' gegoogelt (2)

KunstImAlltag
Veröffentlicht von in Philosophie · 14 Oktober 2013
Tags: Gedanken

In dieser Artikelserie stelle ich die verschiedenen Interpretationen von KunstImAlltag vor, die ich im Web gefunden habe. Meine Interpretation habe ich in Teil 1 vorgestellt. Im folgenden Teil 2 stelle ich ähnlich Gesinnte vor.

Was KunstImAlltag ist hat Josh – ein Seelenverwandter am anderen Ende der Welt - unter dem Titel The Importance of Art in Daily Life beschrieben: "The word ‘Art’ is most commonly associated with pieces of work in a gallery or museum, whether it’s a painting from the Renaissance or a modern sculpture. However, there is so much more to art than what you see displayed in galleries. The truth is, without being aware of it, we are surrounded by art and use it on a continual basis. Most people don’t realise how much of a role art plays in our lives and just how much we rely on art in all of its forms in our everyday lives. … Art is not purely for looking at and admiring, a lot of it is functional too, especially when it comes to our homes. Everything from a delightfully patterned quilt on the bed, … can be considered a form of art." Ähnlich vertreten von Portland Tribune: Seeing Art in Everyday Life.
['alta:kskʊnst] sieht Kunst ebenfalls nicht auf diejenige in den Museen beschränkt, betont aber einen anderen Aspekt: Es geht unter anderem darum, die Perspektive zu wechseln und die Wahrnehmung von Details zu schärfen.
Die Künstlerin Naomi Lawrence fokussiert sich in einem Interview auf Gegenstände: „Was ich damit meine ist, dass Kunst von ihrem hohen Sockel gehoben werden und in den Alltag integriert werden sollte. Ich finde es schön, möglichst viel mit Kunst in Berührung zu kommen und von ihr umgeben zu sein. Und da ist es doch toll, wenn selbst einfache Alltagsgegenstände, wie beispielsweise eine Kaffeedose, künstlerisch gestaltet sind."
Schlicht, pragmatisch, weit gefasst. Vielleicht lässt sich dieses erste Cluster, das auch meinen Ideen umfasst, so zusammenfassen.
Übrigens sind hier meiner Meinung nach Street Art oder Urban Art nicht wegzudenken. Inzwischen gehen die Inhalte und Techniken weit über die Graffiti-typischen Buchstaben und Spraydosen hinaus. Beispielfotos sind unter Art in Everyday Life auf Pinterest oder unter Street Art auf Facebook zu finden. Spannend, witzig, kreativ und in das urbane Leben integriert. Ich wünschte, alle diese Kunstwerke wären mit Erlaubnis und Unterstützung der Eigentümer entstanden. Dann wären sie perfekt.
Diese Folge beende ich mit folgender Frage: "... do you see the art in your everyday life?" The Beauty of Art in Everyday Life

Fortsetzung folgt.

Bisherige Artikel zum Thema:
'Kunst im Alltag' gegoogelt (1)




Kein Kommentar
created with Website X5
© 2011-2018 G. Hager
letzte Aktualisierung: 21.06.2019
Kontakt
Goli Hager
KunstImAlltag
+49 (0) 170 345 02 77
Bleiben Sie in Verbindung!
Trenner
KunstImAlltag_Logo
Zurück zum Seiteninhalt