Blog zu KunstImAlltag - KunstImAlltag

KunstImAlltag_Logo
Direkt zum Seiteninhalt

'Kunst im Alltag' gegoogelt (1)

KunstImAlltag
Veröffentlicht von in Philosophie · 3 Oktober 2013
Tags: Gedanken
KunstImAlltag passt perfekt zu meinen Ideen", dachte ich als mir der Begriff einfiel. Vor einiger Zeit wollte einen Blogbeitrag schreiben, in dem ich diese Ideen erkläre. Erst einmal gegoogelt und immer tiefer eingetaucht. Das Ergebnis der Recherche hat mich überrascht. Ich bin sowohl im deutschsprachigen als auch im englischsprachigen Raum auf eine große Bandbreite der Begriffsnutzung gestoßen. Einmal wird KunstImAlltag einfach anders genutzt. Ein andermal werden ähnliche Begriffe so verwendet, dass sie meinem Verständnis für KunstImAlltag nahe kommen: ‘Kunst trifft Alltag‘, ‘partizipatorische Kunst‘, ‘Alltag in der Kunst‘, ‘Art in Everyday´s Life‘, ‘Kunst im öffentlichen Raum‘, ‘Kunst mit Bezug zum Alltag‘, ‘Art in Daily Life‘, ‘Kunst für den Alltag‘, ‘Alltagskunst‘. Es gibt Blogs zu den Stichwörtern und ganze Pinnwände auf Flickr und Pinterest!

Ich habe mich entschlossen, die verschiedenen Interpretationen von KunstImAlltag zu clustern und hier vorzustellen. Entdecken Sie mit mir die Vielfalt, die in einem einzigen Begriff steckt! Wir starten zunächst mit meinem Verständnis von KunstImAlltag und das ähnlich Gesinnter.

Umgeben von ‘Kunst im Alltag‘

Die Kunst, die uns unmittelbar im Alltag umgibt, führt vergleichsweise ein Schattendasein. Erst sie macht unsere Wohnungen, unsere Gärten und Straßen schön und außergewöhnlich. Ohne die persönliche Note von Bildern, Skulpturen oder individuell gestalteten Gegenständen fühlen wir uns nicht zu Hause. Für mich umfasst KunstImAlltag auch Kunsthandwerkliches, individuell Arrangiertes und individuell Gestaltetes. Bewusst schließe ich industriell gefertigte Massenprodukte von meinem Kunstverständnis aus.
Ich verstehe KunstImAlltag als Oberbegriff für die Entdeckung des Schönen und Außergewöhnlichen in unserem Alltag. Als Anstoß, unser normales Umfeld neu zu erkunden und auf Details zu achten. Als Ansporn, selbst zu gestalten und den Alltag gezielt mit Kunst zu verschönern.
Dabei ist Schönes nicht nur nett und formvollendet. Wenn wir sagen können, ja genauso ist es, das ist gut ausgedrückt, dann ist auch das vermeintlich ‘Hässliche‘ schön. Ein Film der uns zu Tränen rührt, kann trotzdem oder gerade deshalb schön sein. Ein düsteres oder trauriges Gemälde kann großartig sein. Wenn Kunst Gefühle erreicht – ganz gleich welche – ist sie gelungen. Sie spricht zu uns und wir bauen eine Beziehung zu ihr auf. Sehen wir die Kunst später wieder, empfinden wir meist Freude. Als würden wir einen alten Freund wiedertreffen, mit dem uns bestimmte Erfahrungen und Gefühle verbinden.
Am Ende bringt Kunst auf direktem oder indirektem Wege mehr Freude in den Alltag. Wir freuen uns, wenn etwas unserem Geschmack entspricht oder uns aus der Seele spricht. Wir sind stolz, wenn wir Dinge selbst hergestellt, gestaltet oder irgendwo entdeckt haben. Wir sind geschmeichelt, wenn jemand etwas extra für uns erstellt. Und wenn wir es dann noch als einzige(r) auf der Welt besitzen, ist das der Gipfel. Einzigartig und mein!
Die eigentliche Kunst ist es, den eigenen Zugang zur Kunst zu finden. Jeder empfindet anders, so ist es an jedem zu (er-) fühlen, was für ihn schön ist und ihm Freude bereitet.
Haben wir erst einmal unser Herz für die KunstImAlltag geöffnet, sehen wir das eine oder andere in neuem Licht. Dinge, die schon immer da waren, Selbstverständlichkeiten, an denen wir vorbeigegangen sind, fallen uns ins Auge.  Wir fragen uns, war das schon immer in diesem Garten? Dieses Pink in der Häkeldecke, phantastisch! Wie konnte mir diese bemalte Garage bisher entgehen? DAS ist der Anfang der Entdeckungsreise. Eine Entdeckungsreise, die Kunst, Schönheit, Freude und unseren Alltag miteinander verbindet. Wie Farbtupfen für den Alltag. Erst wahrnehmen, Gefühle erkunden und schließlich die Farbtupfen bewusst setzen.
Haben Sie schon Ihre ganz persönliche Kunst gefunden?
Fortsetzung folgt.



Kein Kommentar
created with Website X5
© 2011-2018 G. Hager
letzte Aktualisierung: 21.06.2019
Kontakt
Goli Hager
KunstImAlltag
+49 (0) 170 345 02 77
Bleiben Sie in Verbindung!
Trenner
KunstImAlltag_Logo
Zurück zum Seiteninhalt